Im obenstehnden Bild sind einige angehenden Studentinnen, die von der Stiftung unterstützt werden zu sehen.

NEUES SPENDENPROJEKT: „EDUCATION IS POWER“

Bei meinem kürzlichen Besuch im Weberort Buldan habe ich viel Zeit mit Meryem, der Gründerin der Stiftung Buldanvakfi, verbracht.
Vor einem Jahr organisierten wir zusammen ein Frühstück für die Weberinnen des Dorfes und letzten Herbst berichtete ich über ihr Projekt „Schulausrüstung für Kinder in Buldan„.

Meryem hat mir über ihr neustes Projekt “Education is power” erzählt. Dieses Projekt unterstützt zur Zeit 25 Mädchen aus Buldan, damit sie studieren können. Ihr Ziel ist 100 Studentinnen zu erreichen. Die Mädchen müssen einen 4 jährigen Studiengang an einer Universität oder technischen Hochschule besuchen, um sich für ein Stipendium zu qualifizieren.

GENERATIONENWECHSEL

In ländlichen Gegenden der Türkei wie Buldan, ist es noch nicht selbstverständlich, dass Mädchen studieren gehen. So stossen sie auf Widerstand und Unverständnis aus ihrer Umgebung und der Familie. Oft haben sie auch nicht die finanziellen Mittel dazu. Ihr Wunsch und Traum ist es aber, an die Uni zu gehen und später einen interessanten Beruf auszuüben. Die Bedingungen sind oft auch schwierig, da sie von zu Hause weg sind und in der Fakultät oder in der Nähe unter sehr einfachen, zum Teil auch schwierigen Bedingungn wohnen müssen.

Meryem und ihre Stiftung möchten sie mit diesem Projekt unterstützen. Sie dazu ermutigen einen Hochschulabschluss zu machen und ihnen so einen guten Einstieg in das Berufsleben ermöglichen.

CROWDFUNDING

Das Projekt ist in der Crowdfunding Organisation Globalgiving und es werden nun eifrig Spenden gesammelt. Die Mitglieder der Buldanvakfi Stiftung und wer auch immer sie dazu motivieren können, laufen im November den Istanbul Marathon, als Wohltätigkeitslauf um Beiträge zu sammeln.

Treat you unterstützt mit dem Erlös vom Verkauf von gewissen Pestemals und Bademänteln dieses neue Projekt auch.
Ich freue mich, damit etwas in den Weberort und die Gegend zurückzugeben.

Der Link zum Crowdfunding mit Globalgiving ist hier. Die Stiftung ist froh über jede Spende, egal welcher Betrag, auch wenn es nur 10 Franken sind.

GUTE NACHRICHTEN

Persönlich freut es mich auch, mit diesem Projekt etwas Positives aus der Türkei berichten und vorstellen zu können. Vor allem weil das Land in den letzten paar Jahren fast nur für Negativschlagzeilen bei uns gesorgt hat. Es ist auch wichtig zu sehen, dass es viele tolle Leute dort gibt, die sich für eine positive und konstruktive Zukunft einsetzen.

 

 

Zusammen mit der unermüdlichen Meryem Salman im Geleyli Cafe der Stiftung in Buldan.

 

Ein paar Eindrücke aus dem Weberort Buldan