Wie ihr wisst unterstützt die Buldan Stiftung die Universitätsausbildung von jungen Frauen und ein paar jungen Männern mit dem Projekt “Education is power”. Die Stiftung gibt ihnen ein Stipendium damit sie auf eigenen Füssen stehen können. Zusätzlich organisiert die Stiftung Seminare für Studentinnen und Frauen, bezüglich verschiedenen Themen um die allgemeine Bildung zu fördern. 

Die Mitglieder der Stiftung laufen den Istanbuler Marathon um Geld zu sammeln und haben ein paar Schwimmerinnen beim Schwimmrennen der Bosphorus Überquerung für sie teilnehmen.  

Das Projekt ist auf der international renomminierten Plattform Global Giving verzeichnet. https://www.globalgiving.org/projects/education-is-power/


Laut der Präsidentin und Gründerin Meryem Salman war dieses Jahr für die Stiftung ein Erfolgsjahr. “Ein Jahr auf das wir stolz sein können. Einer unserer Studenten hat sein Studium in Jura erfolgreich abgeschlossen. Er arbeitet jetzt als Anwaltspraktikant in der Ankara Anwaltskanzlei und sein Ziel ist es Richter zu werden.”

Er hat seine Gefühle und Gedanken im folgenden beschrieben:

“Ich bin in Buldan/Denizli am 2. Oktober 1996 geboren. Ich habe die Universität von Kırıkkale in der juristischen Fakultät abgeschlossen. Jetzt bin ich Praktikant in der Ankara Anwaltskanzlei aber mein Hautpziel ist es Richter zu werden. Dafür habe ich den ersten Teil der schriftlichen Prüfungen bestanden. Jetzt warte ich auf den zweiten Schritt. Ich möchte mich als Richter in Kriminalrecht spezialisieren. Der Hauptgrund warum ich das machen möchte ist eine Ungerechtigkeit, die ich in meiner Kindheit beobachtet habe. Deshalb möchte ich der Gerechtigkeit herrscht und Anwälte ausbilden, die an die Gerechtigkeit glauben. Weil ich weiss, ich schulde dies meinem Land, wo ich aufgewachsen bin.”

Laut Meryem wünscht sich die Buldan Stiftung, dass ihre Studenten nach dem Universtätsabschluss erfolgreiche Aerzte, Anwälte, Ingeneure, Lehrer usw. werden. Aber am wichtigsten ist es, dass sie eine gute Person für die Gesellschaft sind.